5 Dinge die Sie über Ultraschallzahnbürsten wissen müssen

Zahnpflege ist ein wesentlicher Bestandteil der gesamten Körperpflege. Man kann aber durchaus sagen, dass die Zahnpflege als recht anspruchsvoll einzustufen ist. Technische Hilfen sollen dabei nicht nur unterstützen, sondern auch das Gesamtergebnis verbessern. Mittlerweile gilt die Ultraschall Zahnbürste als das Highlight der Zahnpflege.

 

1. Markantes Dasein der Ultraschallzahnbürste

 
Auf dem Gebiet der Ultraschallzahnbürsten arbeiten nicht viele Anbieter. So sind es besonders die Produkte Emmi Dental Professional und die Megasonex M8, die sich auch im Test für Ultraschallzahnbürsten markant hervorgehoben haben. Emmi Dent und auch Megasonex haben wohl damit den Zeitgeist entdeckt, und ein brillantes Produkt entwickelt. Testpersonen zeigten sich stets überzeugt von der Methode und bescheinigten glatte und weiße Zähne sowie gesundes Zahnfleisch. So kommt die Ultraschall Zahnbürste Test 2014  auch auf optimale Ergebnisse, die nicht nur rein theoretisch sich definieren lassen. Die Vorteile zur klassischen Zahnreinigung überwiegen auch, und lassen sich wie folgt darstellen:

  • Preis- Leistungsverhältnis ist attraktiv
  • Optimale Pflege und Reinigung durch schonende Technik
  • Die Ultraschall Zahnbürste lässt sich einfach bedienen
  • Mit dem richtigen Produkt wird Zahnseide schnell überflüssig
  • Eine professionelle Zahnreinigung wird kaum noch benötigt, wenn überhaupt.

 

2. Unterschiede zwischen Schall und Ultraschall

 
Der Kunde liest auf unserem Testportal sowohl über den Schallzahnbürste Test, als auch über unseren Ultraschall Zahnbürste Test, da kommt schnell die Frage auf, ob es bei beiden Unterschiede gibt. Gegenüber den Ultraschallzahnbürsten wird bei einer normalen Schallwellenbürste noch über die Borsten die Reinigung der Zähne durchgeführt. Beim Ultraschall erfolgt keine mechanische Reinigung mehr, sondern über die Zahncreme an sich, bei der sich sogenannte platzende Bläschen bilden. Beim Ultraschall Zahnbürsten Test ist es also immer wichtig, dass auch auf die Zahnpasta selbst großen Wert gelegt werden sollte. Mit einer normalen Zahnpasta wird die Zahnpflege mit Ultraschall nicht funktionieren. Der Kunde benötigt eine explizite Zahnpasta für die Ultraschallanwendung. Für mehr Informationen zu den Unterschieden zwischen den beiden Modellen lesen Sie unseren Artikel.
 

3. Funktionsweise der Ultraschallzahnbürsten

 
Die Zahnpflege mit Ultraschall ist nicht neumodisch, sonder ein Ausdruck von Hochtechnologie. Dennoch ist es kein Problem, auch für den Normalverbraucher, damit umzugehen. Dank der Technik wird sogar einiges vereinfacht, man muss nur verstehen, wie es funktioniert, um auch Fehler zu vermeiden. Daher sollte auch, wie bereits oben formuliert eine spezielle Zahnpaste genommen werden. Der Grund dafür liegt darin, dass Mittels Ultraschall aus der Zahnpasta Blasen gebildet werden, die bei einer extrem hohen Schwingung im Ultraschallbereich dann platzen. Der Wert der Schwingungen liegt dabei bei ungefähr 1,8 Mio. Schwingungen je Sekunde. Wer also eine moderne Zahnpflege, die dann auch noch ohne mechanische Beanspruchung auskommt, nutzen möchte, sollte sich durchaus mit diesem Thema noch näher beschäftigen.
 

4. Ultraschall ist nicht gesundheitsgefährdend

 
Immer, wenn es um Schallwellen geht, kommen auch nicht selten Gedanken hoch, ob diese denn unter Umständen gesundheitsgefährdend sein könnten. Generell ist davon auszugehen, dass es keine Gesundheitsgefährdung geben kann. Für die eigentliche Reinigungsleistung wird mit Luft gearbeitet, und für ein brillantes Ergebnis ist auf eine spezielle Zahnpasta zurückzugreifen. Damit ist dieses Verfahren noch schonender, als alle anderen bislang bekannten. Zumal auch noch oft auf zusätzliches Reinigen mit Zahnseide verzichtet werden kann.
 

5. Mit Ultraschall auf Reisen

 
Sicher spielt auch Zahnpflege auf Reisen eine große Rolle. Daher sollte neben der Ultraschall-Zahnbürste auch das nötige Equipment zur Verfügung stehen. Neben aufsteckbaren Bürsten sollte auch ein Ladegerät oder eventuelle ein Reserve Akku mitgeführt werden.
 


Noch Fragen? Lesen Sie sich einfach die aktuellen Artikel über die Ultraschall Zahnbürsten Emmi Dental Professional und Megasonex M8 durch und erfahren Sie noch mehr über die Technologie!

Zum Emmi-dent Testbericht

Zum Megasonex M8 Testbericht