Braun Oral B Professional Care 500 Test 30 - 50€

Braun Oral B Professional Care 500 Test

Autor
Benutzer
  • Reinigung
  • Handlichkeit
  • Folgekosten
  • Preis/Leist.

Test der Schallzahnbürste Oral B Professional Care 500

 

Viele Verbraucher werden durch die teilweise hohen Preise, die für elektrische Zahnbürsten verlangt werden, abgeschreckt. Anders gestaltet sich die Lage bei der Braun Oral B Professional Care 500, eines der Einstiegsmodelle unter den elektrischen Schallzahnbürsten, sodass sich die Anschaffungskosten hier auf einem akzeptablen Niveau belaufen. Dieser Testbericht soll nun zeigen, ob infolge der geringen Kosten bei Qualität und Leistung der Oral B Zahnbürsten gespart wurde oder ob dennoch zu einem Kauf der Braun Oral B Professional Care 500 geraten werden kann.

 

Herstellerversprechen: gründliche Reinigung, einfache Handhabung

Oral B Braun Bild 2Der Hersteller verspricht für die Oral B Professional Care 500 nicht nur eine gründliche und sanfte Reinigung, sondern darüber hinaus dank des integrierten Reinigungsmodus auch eine einfache Handhabung. Überzeugend klingt außerdem die Beschreibung weiterer technischer Funktionen zur Oral B elektrische Zahnbürste: Die 3-D-Reinigungs-Technologie soll jeden Zahn einzeln umschließen, ferner sei die Plaque-Entfernung der Braun Oral B Professional Care 500 einer herkömmlichen Handzahnbürste um bis zu 100 Prozent überlegen.
Die Oral B Professional Care 500 ist in den Farben orange, blau und grün erhältlich.

 

Braun Oral-B Professional Care 500: überzeugende Leistung

 

Braun Oral BFolglich war die Neugier groß, ob die Braun Oral-B Professional Care 500  auch in der Praxis wirklich so zu überzeugen weiß, wie von Braun Oral-B angepriesen. Und hier lässt sich feststellen: Es wurde nicht zu viel versprochen. Die Oral B elektrische Zahnbürste hinterlässt ein gutes Reinigungsergebnis; erst recht in Anbetracht des erwähnten geringen Preises ist das rotierende und pulsierende Putzsystem sehr zu loben. Hilfreich während des Putzens ist zudem der in die Braun Oral B Professional Care 500 eingebaute Timer, der nach jeweils 30 Sekunden den Benutzer daran erinnert, den Kieferquadraten zu wechseln. Nach zwei Minuten schließlich signalisiert die Braun Oral B Professional Care 500, dass die empfohlene Putzdauer von zwei Minuten erreicht wurde. Positiv hervorzuheben ist außerdem die Andruckkontrolle, die verhindert, dass die Oral B elektrische Zahnbürste das Zahnfleisch verletzt.

 

Lange Akkuladezeit – einer der wenigen Negativaspekte der Braun Oral B Professional Care 500

 

Oral B Ersatzbürsten

Ersatzbürste

Der positiven Putzleistung der Braun Oral B Professional Care 500 stehen einige negative Aspekte gegenüber, die selbstverständlich nicht verschwiegen werden sollen. Zum einen ist die Ladezeit der Braun Oral B Professional Care 500 vergleichsweise hoch; ferner fehlen an der Ladestation Vorrichtungen, in denen weitere Aufsteckbürsten von Oral B gelagert werden können. Hinsichtlich der Oral B Ersatzbürsten sei darauf hingewiesen, dass diese unkompliziert über Amazon bestellt werden können.

Produktvideo zur Braun Oral-B Professional Care 500:

 

Fazit zur Braun Oral-B Professional Care 500: gelungenes Einstiegsmodell

Die Braun Oral B Professional Care 500 ist nicht nur aufgrund des geringen Preises sehr attraktiv, sondern weiß auch durch Leistung zu überzeugen. Einfache Bedienung, sensitive Andruckkontrolle und eine ausreichende Akkulaufzeit sorgen für einen zufriedenstellenden Eindruck der Zahnbürste von Oral B. Dieser Ansicht ist im Übrigen auch die Stiftung Warentest, welche die Braun Oral B Professional Care 500 mit der guten Note „1,7“ bewertete.

 

468 ad

1 Kommentar

  1. Die Zahnürste erfüllt absolut ihren Zweck. Von den Funktionalität gibt es nichts zu bemängeln, das einzige Problem ist der Timer, der sich nicht ausschalten lässt und die lange Ladezeit, aber dafür halt der Akku auch eine Weile.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wählen Sie eine Bewertung