Megasonex M8 Test ca. 140€

Megasonex M8 Test

Autor
Benutzer
  • Reinigung
  • Handlichkeit
  • Folgekosten
  • Preis/Leis.

Ultraschallzahnbürste Megasonex M8 Test

Seit Februar 2012 führt der Internethändler Amazon die Ultraschallzahnbürste Megasonex M8 in seinem Sortiment – die dazugehörigen Rezensionen der Kunden fallen überwiegend positiv aus, inwiefern die guten Bewertungen angemessen sind, soll dieser Ultraschall Zahnbürste Test zeigen.

Bereits seit 1999 ist bekannt, dass durch den Kontakt mit Ultraschall Bakterienketten im Mundraum durchtrennt und damit zerstört werden. An diesem Punkt setzt der Hersteller mit dem vorgestellten Modell Ultraschallzahnbürste Megasonex M8 an und beschreibt dieses gar als die „Geheimwaffe gegen Plaque“.

→ Zum Angebot

Megasonex M8 im Ultraschall Zahnbürsten Test

So kam die Bürste bei uns an – Innenansicht der Megasonex M8 Verpackung.

Zunächst einmal gilt es zu klären, ob die Bezeichnung der Megasonex M8 als „Ultraschallzahnbürste“ wirklich angemessen ist oder ob seitens des Herstellers damit nur versucht wird, durch geschickte Marketingmaßnahmen – angesichts der zunehmenden Popularität von Ultraschallzahnbürsten – die Absatzzahlen zu erhöhen. Aufschluss gibt hierbei ein Blick in die technischen Daten: 96.000.000 Impulse pro Minute werden dort für die Megasonex M8 genannt, das ist nur mit einer Ultraschalltechnologie mit einer medizinischen Niederfrequenz (die im Übrigen nicht gesundheitsschädlich ist) von 1,6 MHz möglich. Diese Ultraschallzahnbürste kommt aus den USA – das verwendete Ultraschallverfahren ist bereits seit 1993 im Zusammenhang mit der Verwendung einer Zahnbürste zugelassen.

 

Megasonex M8: unterschiedliche Stufen während des Putzens

Bevor die Ergebnisse des Megasonex M8 Test – etwa in Bezug auf die Putzleistung – vorgestellt werden, soll zunächst noch der Fokus auf die Bedienung der Ultraschallzahnbürste gelegt werden: Bei der Reinigung der Zähne bietet die Megasonex M8 drei unterschiedliche Stufen zur Auswahl. Eine dieser Stufen arbeitet völlig geräuschlos, die anderen beiden unterscheiden sich in der Anzahl der spürbaren Schwingungen. Mode 2 der Megasonex M8 arbeitet mit 9.000 spürbaren Schwingungen, bei Mode 1 ist besagter Wert doppelt so hoch. Damit ist Mode 2 für Personen mit äußerst empfindlichem Zahnfleisch die richtige Wahl.

 

Zufriedenstellende Putzleistung

Nun zum versprochenen Test der Megasonex M8 hinsichtlich der Putzleistung. Hier lässt sich bereits ganz am Anfang sagen: Das getestete Modell wusste auf alle Fälle zu überzeugen. Die schon anfangs erwähnten 96 Millionen Impulse in der Minute sorgen für ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis, die Megasonex M8 fühlt sich während des Betriebs sehr angenehm an, die Zähne sind nach Beendigung des Putzvorgangs an sämtlichen Stellen sauber.

 

Negative Aspekte bei der Megasonex M8

 

Megasonex M8

So sieht die ausgepackte Megasonex M8 aus.

Die negativen Punkte – welche im Megasonex M8 Test natürlich ebenfalls nicht verschwiegen werden sollen – halten sich in Grenzen. Der Erste davon macht sich bereits beim Kauf bemerkbar: Der Hersteller verlangt einen stolzen Preis für die elektrische Zahnbürste mit Ultraschall. Ein weiterer Nachteil welcher uns auffiel war, dass die fehlende Gummierung des Akkugerätes etwas störend ist. Dies kann in manchen Fällen dazu führen, dass die Standsicherheit etwas beeinträchtig wird.

 

 

Vorteile der Megasonex M8

  • Putzleistung
  • Schohnung des Zahnfleischs
  • moderne Ultraschalltechnologie
  • schöne Optik
 

Nachteile der Megasonex M8

  • relativ hoher Preis
  • Gummierung d. Akkugerätes

 → Zum Angebot

 

Fazit zum Megasonex M8 Test

Zusammengefasst lässt sich zur Megasonex M8 sagen: Nicht nur optisch – bezüglich des Designs – macht die Ultraschallzahnbürste einen guten Eindruck, sondern auch bei der Verwendung. Folglich fällt das Fazit beim Megasonex M8 Test sehr positiv aus. Wer in den Genuss derart hohen Komforts kommen will, muss jedoch bereit sein, den Geldbeutel für die Megasonex M8 etwas weiter zu öffnen. Im Übrigen sei noch angemerkt: Sofern Ersatzbürsten für die Megasonex M8 benötigt werden, können diese am bequemsten hier bei Amazon bestellt werden.

468 ad

3 Kommentare

  1. Ich habe heute die Megasonex M8 geliefert bekommen.
    Leider ist nur eine Betriebsanleitung in englisch dabei.
    Gibt es eine Möglichkeit auch eine Betriebsanleitung in deutsch zu bekommen ? Oder im Internet ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Gaby Zeller

  2. Nutze die M8 bald ein Jahr lang. Habe keine Entzündungen mehr an Zahnrändern! Auch die bequeme Handhabung ist erwähnenswert. Weil das Putzen ja wegfällt, kann ich mit der Bürste im Mund im Wohnzimmer spazieren gehen…

  3. Ich benutze die Megasonex M8 seit einigen Monaten und bin extrem zufrieden mit dieser gutaussehenden Ultraschall Zahnbürste. Zahnbelag ist nicht mehr vorhanden…. ALLES GLATT und Sauber 🙂 Bevor ich die Megasonex M8 benutzte, hatte ich einige Monate zuvor die Emmi dental Ultraschall Zahnbürste in Gebrauch und war mit dieser klobigen und unhandlichen Ultraschall Zahnbürste überhaupt nicht zufrieden,da sich nach dem Zähneputzen mit der Emmi dental immer noch Belag auf meinen Zähnen befand. Die Emmi dental Ultraschallzahnbürste hat den Zungen Test nicht bestanden 🙁

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wählen Sie eine Bewertung